• BEX
  • OCP
  • CAL

Die intelligente Lösung für die Industrie der Zukunft

Eine Industrieanlage ist eine Datenfundgrube

Die Verknüpfung und die Analyse dieser Daten ermöglicht Ihnen, die besten Entscheidungen zu treffen. Aus dem Zusammenhang gerissen geben Ihnen diese Daten nur einen bruchstückhaften Überblick über Ihre Energieflüsse. Im Gesamtzusammenhang geben Sie Ihnen die Möglichkeit, Ihre Verfahren besser zu verstehen und dabei Business Intelligence einzusetzen. Keine Industrieanlage der Zukunft ohne intelligente Daten. BEX® überträgt diese Daten in Echtzeit über Schnittstellen, die an Ihre Bedürfnisse angepasst sind. Dank der Funktionen für Überwachung und Modellkonstruktion erleichtert BEX® die Kommunikation, das Verständnis und den Datenaustausch und gibt Aufschluss über Ihre Entscheidungsfindungen, um Ihre Energiebilanz und Ihre industrielle Leistungsfähigkeit zu optimieren.

Experten für Messwesen und Messgeräte

GERÄTEARTEN

Zum Messen von Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Überdruck und Differenzdruck, Leistung, Durchsatz, Impuls usw.

ANLAGENARTEN

Betriebsmittel, Industrieverfahren, ATEX-Bereiche, Schutzbereiche, Durchflussmessung, Normenprüfung usw.

Geeignete Schnittstellen für eine Vielzahl an Profilen. An wen richtet sich BEX?

MAKROEBENE: STRATEGIE UND DEZENTRALE VERWALTUNG

Verknüpfen Sie Ihre einzelnen Industrieanlagen untereinander und verleihen Sie ihnen eine gemeinsame Stimme, damit Sie die am besten geeigneten strategischen Entscheidungen treffen können.
Für wen? Konzernleitung, Standortleiter…

ZWISCHENEBENE: MANAGEMENT UND PROJEKTSIMULIERUNG

Greifen Sie auf alle Energieinformationen Ihrer Industrieanlage in Echtzeit zu, um Projekte oder Indikatoren ausfindig zu machen, mit denen Sie die Industrieanlage optimieren und besser verwalten können.
Für wen? Standortleiter, Produktionsleiter, technischer Leiter, Energieabnehmer, Auditor…

BETRIEBSEBENE: ECHTZEITÜBERWACHUNG, EINSTELLUNG UND ALARME

Sehen Sie Ihre Energieflüsse und die Leistung Ihrer Teams ein und analysieren und verstehen Sie sie und nutzen Sie dies, um Ihre Betriebsabläufe zu optimieren.
Für wen? Technischer Leiter des Standorts, Anlagenfahrer, Wartungsleiter…

100

Produktionsstandorte weltweit ausgestattet

8%

Energieeinsparung

Die intelligente Regulierungslösung

OCP enthält alle Leitlinien für die Modellkonstruktion einer Kühlkette

Die für Ihre Energieoptimierung gedachte Lösung ermöglicht Ihnen:
– die Identifizierung des optimalen Verfahrens für den Entwurf einer Kühlanlage,
– die Festlegung der optimalen Parameter für die Verbesserung der Leistung einer bestehenden Anlage.
OCP® sammelt und verarbeitet Ihre Daten, um die auf den tatsächlichen Bedarf der Industrieanlage abgestimmte dynamische Zuweisung vorzunehmen.
Unsere technische Erfahrung ermöglicht uns die Gewährleistung der angekündigten Energieeinsparung.

Die Optimierung erfolgt für alle Bestandteile der Anlage

OCP OPTIMIERT DIE ZUWEISUNG JE NACH :

momentanem Bedarf an Kälte


momentanem Bedarf an Wärme, wenn die Wärme in der Kühlanlage gespeichert wird


Klimadaten

150

OCP werden an über hundert Produktionsstandorten weltweit eingesetzt

15%

Energieeinsparung bei einer Kühlanlage

60%

Energieeinsparung bei der Pumpstation für die Verteilung der Kälte

Die Lösung für die Wärmerückgewinnung

Ihre Industrieanlage ist Ihre primäre Energiequelle.

Wir gewinnen die bei Ihrem Produktionsverfahren oder durch Ihre Betriebsmittel verlorene Wärme zurück, um Sie dort weiterzuverwenden, wo sie gebraucht wird.
Wir planen die Wärmerückgewinnungsanlage und integrieren die OCP©-Lösung, damit wir sicherstellen können, dass die Gesamtleistung der Industrieanlage maximiert wird.

40 bis 100 %

Wärmeenergieeinsparung im Vergleich zum Betrieb